Welche Ausbildungsmöglichkeiten


gibt es?

Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es?

 

Die Ausbildungsbeschreibung

Sie führen Beratungsgespräche mit Kunden, verkaufen Möbel und bearbeiten Beanstandungen. Außerdem sorgen Sie für ausreichend Warenverfügbarkeit und prüfen die gelieferte Ware. Anschließend kümmern Sie sich um das Einräumen, Aufbauen, Auszeichnen und
auch um die Präsentation der Möbel und Fachsortimente. Auch bei der Planung und Umsetzung von werbe- und verkaufsfördernden Maßnahmen wirken Sie mit. Sie arbeiten tagtäglich mit unserem Warenwirtschaftsprogramm und durchlaufen während der Ausbildung
alle Bereiche in einem Markt: Verkauf (z. B. Wohnen, Schlafen, Küche, Fachsortimente), Lager, Verwaltung und Kasse.

Wir bieten die Möglichkeit zur TÜV-zertifizierten Qualifikation zum Küchenfachverkäufer ab dem 2. Lehrjahr und eine übertarifliche Ausbildungsvergütung.

Die Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Fachoberschulreife (Mittlere Reife)
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Ein freundliches und kommunikatives Auftreten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Eigeninitiative
  • Hohes Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen
  • Begeisterung für die Welt des Handels
  • Interesse an neuen Einrichtungstrends

Die Dauer

3 Jahre

Der Ort

Berufsschule und Markt

Video-Interview

Marvin S.
Fortbildung zum Handelsfachwirt mit vorheriger Ausbildung

zum Kaufmann im Einzelhandel

„Ich bin gerne bei ROLLER, weil die Ausbildung hier eine echte Alternative zum Studium ist.“

 

print Video-Text zur Ansicht


Hier geht's zu den Stellenangeboten

Die Ausbildungsbeschreibung

Als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) nehmen Sie Waren aller Art an und prüfen anhand der Begleitpapiere ihre Menge und Beschaffenheit. Sie organisieren die Entladung der Güter, sortieren diese und lagern sie nach Art, Gewicht und Beschaffenheit mithilfe von Fördergeräten (elektrische Ameisen, Hochregalstapler etc.) ein. Außerdem kommissionieren Sie Waren zur Auslieferung und die Ausgabe an Kunden. Unser Warenwirtschafts- und Logistikprogramm verschafft Ihnen den Überblick über den Warenfluss.

Wir bieten eine ausgesprochen interessante Ausbildungsvergütung.

Die Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Fachoberschulreife (Mittlere Reife)
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Ein freundliches Auftreten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und körperliche Fitness
  • Hohes Interesse an logistischen Prozessen
  • Begeisterung für die Welt des Handels

 

Die Dauer

3 Jahre

Der Ort

Berufsschule und Markt

Hier geht's zu den Stellenangeboten

Die Ausbildungsbeschreibung

Kaufleute für Büromanagement kümmern sich um die Büro- und Geschäftsprozesse im Unternehmen. Durch die verschiedenen Bereiche der ROLLER-Zentrale (z. B. Finanzbuchhaltung, Marketing, Logistik, Einkauf, IT) erhalten Sie einen guten Überblick und hervorragende Entwicklungschancen. Die im Unternehmen festgelegten Spezialisierungen sind: Einkauf und Logistik, sowie kaufmännische Steuerung
und Kontrolle.

Wir bieten eine ausgesprochen interessante Ausbildungsvergütung.

Die Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Fachoberschulreife (Mittlere Reife)
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Ein freundliches und kommunikatives Auftreten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Eigeninitiative
  • Hohes Interesse an bürowirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Begeisterung für die Welt des Handels

Die Dauer

3 Jahre

Der Ort

Berufsschule und Zentrale in Gelsenkirchen

Video-Interview

Dennis K.
Auszubildender zum Bürokaufmann

„Ich bin gerne bei ROLLER, weil die Ausbildung hier wie eine 100%ige Torchance ist.“

 

print Video-Text zur Ansicht

Hier geht's zu den Stellenangeboten

Die Auszeichnung „Faire Ausbildung“ würdigt die hohe Ausbildungsqualität bei ROLLER.
Faire Ausbildung
ROLLER wurde mit der Auszeichnung Faire Ausbildung für eine qualitativ hochwertige und nachhaltige Ausbildung ausgezeichnet. Dieser Auszeichnung können Jugendliche und Eltern vertrauen, da diese nur nach einer strengen Qualitätsprüfung vom renommierten Institut Trendence vergeben wird. Im Zuge der Qualitätsprüfung wurden u.a. unsere Ausbildungsverantwortlichen als auch unsere Auszubildenden selbst intensiv befragt.

Für die Auszeichnung Faire Ausbildung werden fünf übergeordnete Qualitätskriterien untersucht und bewertet: der Bewerbungsprozess, das Onboarding, die Betreuung der Azubis während der Ausbildung, die Perspektiven nach der Ausbildung und die kontinuierliche Qualitätssicherung. Entwickelt wurden die Kriterien von Trendence in Zusammenarbeit mit Dr. Anja Seng, Professorin für BWL und Personalmanagement an der FOM in Essen.

Passe ich zu ROLLER?

Machen Sie unseren Test mit und finden Sie heraus, ob Sie zu ROLLER passen.